Image Senioren

RechtAktiv 55.
Der Rechtsschutz für Senioren.

Endlich im wohlverdienten Ruhestand – Zeit und Muße, das Leben aktiv zu gestalten und sorgenfrei zu genießen. Kommt es jetzt aber zu einem unerwarteten Rechtsstreit, kann dies schnell zum langwierigen und kostspieligen Risiko werden. Daher hat die DEURAG eine spezielle Rechtsschutzversicherung entwickelt. Das attraktive Komplett-Paket für Sie und Ihre Familie, wenn Sie das 55. Lebensjahr vollendet haben und maximal geringfügig beschäftigt sind.

Tabs

  1. Leistungen
  2. Vorteile
  3. Schadenbeispiele
  4. Downloads

Leistungen

  • Versicherungsschutz für Sie, Ihren Lebenspartner und Ihre Kinder. 
  • Volljährige, ledige Kinder sind bis zur Aufnahme einer dauerhaften Berufstätigkeit versichert. 
  • Der Versicherungsschutz besteht im privaten Bereich und im beruflichen Bereich als Senior.
  • Versicherungsschutz für alle selbst genutzten Wohnobjekte in Deutschland.
  • Versicherungsschutz als Eigentümer aller Fahrzeuge sowie bei jeder Form der Teilnahme am Straßenverkehr – auch als Fahrer fremder Fahrzeuge.

 

Angebot anfordern

Vorteile

  • Erweiterter Beratungs-Rechtsschutz für die Erstellung eines Testaments, einer rechtswirksamen Patientenverfügung oder Vorsorgevollmacht durch einen Anwalt oder Notar. Die DEURAG übernimmt die Kosten auch über die Beratung hinaus bis 500,- €.
  • Rechtsschutz in Betreuungsverfahren. Sie müssen bei einer Betreuungsanordnung rechtliche Hilfe in Anspruch nehmen? Die DEURAG trägt alle im unmittelbaren Zusammenhang mit der Anordnung anfallenden Kosten. 
  • Haben Sie Haus- oder Pflegepersonal? Sind Sie geringfügig erwerbstätig? Hier schützt Sie der spezielle Arbeits-Rechtsschutz für Senioren.
  • Rechtsschutz im Vereinsrecht. Sie sind Mitglied in einem eingetragenen Verein (e.V.) und sehen sich mit Beitrags- oder Bestandsstreitigkeiten konfrontiert? Hier greift der spezielle Rechtsschutz im Vereinsrecht.
  • Anwaltsbesuch im Krankenhaus. Sie sind auf einen Besuch Ihres Anwaltes im Krankenhaus angewiesen? Wir übernehmen für Sie auch die gesetzlichen Fahrtkosten und Abwesenheitsgelder des Rechtsanwaltes für maximal drei Besuche.

Schadenbeispiele

Bsp.: Sie möchten vorsorglich eine Patientenverfügung erstellen und benötigen hierfür die Unterstützung eines Rechtsanwaltes. Die Kosten über die Beratung hinaus übernimmt die DEURAG bis 500,- €.
 
Bsp.: Sie möchten von einem Notar ein Testament aufsetzen lassen. Sie benötigen hierfür Rechtsschutz über die Beratung hinaus bis 500,- €.