Schlagwort: Verkehrsrecht

Auffahrunfall

Auffahrunfälle ereignen sich tagtäglich. Fast immer wird davon ausgegangen, dass allein der Auffahrende am Auffahrunfall Schuld trägt. Warum diese pauschale Schuldzuweisung nicht immer korrekt ist, erklärt dieser Artikel.

MEHR
Rechts überholen

Rechts überholen: Eigentlich ist es verboten, doch es gibt Ausnahmen – und damit Unsicherheiten. Wo ist das Überholen verboten, wann ist es erlaubt? Antworten gibt dieser Artikel.

MEHR
Barfuß Auto fahren

Nach einem schönen Tag am Badesee schnell barfuß oder in Badelatschen hinters Steuer springen – so mancher Autofahrer macht es einfach: barfuß Auto fahren. Doch ist das eigentlich erlaubt? Was, wenn ein Unfall passiert? Droht dem Autofahrer dann eine Mitschuld wegen fahrlässigen Verhaltens?

MEHR
Handy am Steuer

Nur kurz eine SMS schreiben oder einen Anruf entgegennehmen: Nutzt man das Handy beim Autofahren, droht ein Bußgeld. Doch was genau ist unter „nutzen“ zu verstehen und welche Ausnahmen sieht der Gesetzgeber bei der Handynutzung am Steuer vor?

MEHR
Dashcams

Unfälle im Straßenverkehr passieren schnell, sind häufig teuer und oft gibt es keine verlässlichen Zeugen. Dashcams liefern im Falle eines Unfalls wertvolle Beweise. Was Sie bei der Verwendung von Dashcams beachten sollten und welche Grenzen der Gesetzgeber bei der gerichtlichen Verwertbarkeit der Aufnahmen zieht, erfahren Sie hier.

MEHR
Polizeikontrolle

Alkoholtest, Kofferraum öffnen, Fragen beantworten: Wozu man bei einer Polizeikontrolle als Fahrer verpflichtet ist und welche Maßnahmen verweigert werden können, lesen Sie hier.

MEHR
Schuldanerkenntnis nach Unfall

Nach einem Unfall wird die Schuldfrage mitunter noch vor Ort geklärt. Doch Vorsicht: Vermeiden Sie es, eine Schuldanerkenntnis abzugeben. Hier finden Sie die wichtigsten Infos, wie Sie besser vorgehen.

MEHR
Autounfall bei Glatteis und Schnee

Schnee, Straßenglätte und das tückische Blitzeis erhöhen in der kalten Jahreszeit das Risiko für Unfälle. Viele Autofahrer fragen sich: Sind Winterreifen ein Muss? Wer haftet bei Blitzeis? Welche Rechtslage gilt bei einem Unfall auf einem Parkplatz? Dieser Artikel klärt die wichtigsten Haftungsfragen der Wintersaison.

MEHR
Führerschein auf Probe

Ist die praktische Fahrprüfung bestanden, beginnt für Sie als Fahranfänger die Probezeit beim Führerschein. Zwei Jahre lang müssen Sie sich im Straßenverkehr bewähren, ehe Ihnen die Fahrerlaubnis endgültig erteilt wird. In diesem Artikel erfahren Sie, welche besonderen Regelungen für Fahranfänger gelten und mit welchen Folgen Sie mit einem Führerschein auf Probe bei Verstößen rechnen müssen.

MEHR

Hauseigentümer sind verpflichtet, die Gehwege vor ihrem Grundstück von Eis und Schnee freizuräumen. Und sie haften, wenn ein Unfall bei Glätte passiert. Doch die Räum- und Streupflicht kann auch auf Mieter übertragen werden. Was Sie über das Schneeräumen wissen sollten.

MEHR

Blog durchsuchen